Als Anfang 2014 die Idee zur 1. GERN geboren wurde, wollten wir in erster Linie wieder eine Plattform für unsere heimischen Unternehmen schaffen. Was sich dann aus dieser Wirtschaftsmesse entwickelte, überraschte alle – Aussteller genauso wie das Organisatoren-Team!

Es entstand ein Miteinander, eine tolle Atmosphäre und schon war die GERN in aller Munde. Diese Entwicklung freut mich persönlich sehr, denn sie zeigt, dass man gemeinsam Vieles bewegen kann. Gailtal, Energie, Regionalität und Nachhaltigkeit – das sind die Aspekte die alle unsere Aussteller vereinen und auch dieses Mal wieder rund 50 Firmen und Unternehmen GERN dabei! Der Willen, die Leistungsvielfalt und Qualität der heimischen Betriebe und Firmen zeigen sich bei diesem Wirtschaftsereignis – alle sind GERN dabei!

Die regionale Vielfalt ist es, die unsere Region auch in Zeiten der Globalisierung hervorhebt. Wer Qualität, Zuverlässigkeit und Innovationen sucht, der muss nicht in die Ferne schweifen, denn die Wirtschaftskreisläufe vor Ort machen Regionalität aus, schützen unsere Umwelt und sind die Grundlage für den Erhalt unseres Lebens- und Siedlungsraums – dies zeigen die teilnehmenden Betriebe eindrucksvoll auf der 2. GERN!

Allen Ausstellern danke ich zu allererst für ihre Teilnahme, den Einsatz und die Ideen, wünsche allen viel Erfolg und lade jeden recht herzlich ein, die 2. GERN mit all ihren Highlights und Angeboten zu erleben! Seien auch Sie, GERN dabei!

 

Walter Hartlieb

Bürgermeister

Marktgemeinde Kötschach-Mauthen

energie:autark Kötschach-Mauthen